Medizintechnik-Leasingportal.de

Klaus Koller: "Leasing macht Medizintechnik erschwinglich"


Firmenchef Klaus Koller empfiehlt Trägern von Kliniken und Krankenhäusern sowie Ärzten Leasing bei der kostspieligen Anschaffung von Medizintechnik.

Zukünftig wird es für Krankenhaus, Arzt und Zahnarzt immer wichtiger, Leasing für moderne Medizintechnik zu nutzen und diese damit auch bezahlbar zu machen.

Medizintechnik Leasing eröffnet sowohl Ärzten wie auch Krankenhäusern in ganz Deutschland die Möglichkeit, trotz hohem und wiederkehrenden Investitionsaufwand fortwährend die bestmögliche Therapie anzubieten. Außerdem kann mit Finanzierung oder Leasing dem wachsenden Kosten- und Wettbewerbsdruck im Gesundheitswesen begegnet werden.

Herstellerunabhängig: Nur Sie entscheiden
- Sie haben freie Hand bei der Wahl des medizinischen Gerätes oder der Medizintechnik Ausrüstung und Ihres Händlers.

Nutzen Sie den Barzahlervorteil: Verhandeln Sie in Ihrem Sinne
- Sie verhandeln mit Ihrem Händler – als Barzahler.
- So können Sie Rabatte für sich geltend machen und den Kaufpreis verhandeln.
- Der von Ihnen verhandelte Kaufpreis bildet den Einstandspreis für Ihren Leasingvertrag bei uns.
- Dann erst treten wir in Ihre Bestellung ein. So erhalten Sie sich alle Vorteile der Preisgestaltung.

Pay as you earn: Lassen Sie Ihre Investitionen für sich arbeiten
- Leasingraten sind monatlich wiederkehrende Zahlungen, die erst ab Nutzung des Leasingobjektes anfallen.

Feste Kalkulationsgrundlage: Rechnen Sie mit überschaubaren Raten
- Leasingraten werden für die gesamte Vertragslaufzeit fest vereinbart.
- Klare Rahmenbedingungen schaffen Planungssicherheit für Ihre Kalkulation